Echo



Die Meisterin des Impliziten
Aargauer Zeitung vom 26. Oktober 2016



«Hasler ist zu eigenständig und stilsicher, um in platte Polemik abzugleiten … Sie berührt mit poetischen Bildern, beherrscht die lange Form und die Kunst der Verfremdung … Meisterin des Impliziten, ihre sinnigen Geschichten verführen die Imagination des Publikums … Spielfreude und Fabulierlust von Kaspar Fischer»
Aargauer Zeitung

«Dass die leise Andeutung länger nachklingt als die laute Provokation, verdankt sich subtiler Mimik, feinsinnigem Schauspiel, stimmlichem Ausdruck, berührendem Gesang und virtuosem Klavierspiel. Dazu eine stupende Wortakrobatik in buntem Esperanto aus Bühnendeutsch, Französisch und einem Dutzend Dialekten. In Zeiten von Sprechgesang und Spokenword entfacht Hasler beiläufig und frech ein multimediales Feuerwerk … Menschen gleichzeitig zum Nachdenken, Träumen und Lachen zu bringen, ist grosse Bühnenkunst»
Badener Zeitung

"Nicht verpassen, sonst verpassen Sie etwas!"
ThiK. Theater im Kornhaus Baden



Gesammelte Pressestimmen
Esprit und Energie
pdf (neues Fenster)



RADIO

Subtile Komik, Schauspiel, brillante Mimik, berührender Gesang, ausdrucksstarke Stimme...
Radio Liechtenstein vom 26. Januar 2017

Annerös Zgraggen, MarieChantal aus Colombey les deux Eglises oder doch Hannelore Hahn aus Hannover? Gutes Reden an der Künstlerbörse Thun
Radio DRS 1, Swisstip vom Freitag, 13. April 2012
als mp3 downloaden

Kein Kabarett: Esther Haslers neues Programm
Radio DRS 2, DRS2aktuell vom Mittwoch, 26.Oktober 2011

Enorm geistreich ... grossartig, irrsinnig ...
Radio DRS 1, Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 15. April 2009



PRESSESTIMMEN

«Mit 75 Jahren machen ja Frauen jetzt ihre Modelkarriere»
Jungfrauzeitung vom 9. November 2017

Auch Vegetarier beissen ungern ins Gras
Echo aus dem Teufelhof Basel vom 21. März 2017

Kein Zweifel, die Frau hat Niveau...!
Liechtensteiner Vaterland vom 30. Januar 2017

Danke Esther Hasler...
Liechtensteiner Volksblatt vom 30. Januar 2017

Ich erlebe laufend skurrile Situationen - Interview des Monats
KuL vom 24. Januar 2017

Der Wildfang ist zurück
Liechtensteiner Vaterland vom 24. Januar 2017

Die Meisterin des Impliziten
Aargauer Zeitung vom 26. Oktober 2016

Ihr "Lebenspartner" ist das Klavier
Vorarlberg Online (vol.at) vom Montag, 11. Januar 2016

Lampenfieber gehört zu jedem Auftritt!
Vorarlberger Nachrichten vom Donnerstag, 31. Dezember 2015

Liechtensteiner Vaterland vom Mittwoch, 4. März 2015, S. 15
«Manches erträgt frau nur mit Humor»

Liechtensteiner Vaterland vom Dienstag, 10. März 2015, S. 17
Schwerer Thematik mit Kabarett Leichtigkeit gegeben

Lichtensteiner Volksblatt vom 10. März 2015
Esther Hasler im Duo mit dem Klavier

Elgger/Aadorfer Zeitung vom 17. Februar 2015, S. 5
Esther Hasler erklärt viel: Auch, warum Männer keine Brüste haben.

kulturtipp vom 31. Mai – 13.Juni 2014
MEINE KULTURWOCHE - Esther Hasler

Schweiz am Sonntag vom 18. Mai 2014
Ich habe ein Rendez-Vous mit mir allein...

Lichtensteiner Volksblatt vom 1. April 2014
Esther Hasler startet ins Werkjahr

Brigitte 3, 2014
Best of Ever

Liechtensteiner Vaterland vom 18. November 2013
Alle "Spotlights" auf Esther Hasler im Schlösslekeller

Kul Nr. 29 vom 27. Oktober 2013
Ein Quäntchen Klarsicht mit Esther Hasler
pdf (neues Fenster)

Der Bund vom 19. September 2013
Fünf Fragen an Esther Hasler

Berner Kulturagenda vom 19. bis 25. September 2013
Skurrile Figuren im Rampenlicht

Thuner Tagblatt vom 27. August 2012
...küsste den Frosch und verblüffte

Liechtensteiner Volksblatt vom 15. Februar 2012
Esther Hasler beflügelt im Schlösslekeller

Bote der Urschweiz vom 23. Januar 2012
Beflügelte weibliche Satire im Chupferturm

Neue Schwyzer Zeitung vom 22. Januar 2012
Ein gutes Duo mit Piano, alleine noch besser

Berner Zeitung vom 21. Januar 2012
Esther Hasler «beflügelte»

KuL vom 18. Dezember 2011
Wie George Clooney in den Schlösslekeller kommt

Schweizer Illustrierte vom 29. 10. 2011
Esther Hasler - Solo mit Klavier
pdf (neues Fenster)

Volksstimme Sissach vom September 2011
Jonglage mit Musikstilen und Charakteren

Oberbaselbieter Zeitung vom 22. September 2011
Laus den Affen - Esther Hasler im Jundt-Huus

Liechtensteiner Vaterland vom 24. Januar 2010
Klavierkabarett für Menschen und andere Primaten
pdf (neues Fenster)

KuL vom 20. Dezember 2009
Lausen – welch schönes Ritual
pdf (neues Fenster)

St. Galler Tagblatt vom 27. November 2009
Mit mitreissendem Temperament
pdf (neues Fenster)

Wiler Zeitung vom 25. November 2009
Das Leben ist hart – aber unterhaltsam
pdf (neues Fenster)

KUL vom 28. Juni 2009
Berlin verleiht Flügel
pdf (neues Fenster)

Liechtensteiner Volksblatt vom 9. Dezember 2008
Wir Globalisierungsprimaten
pdf (neues Fenster)

Liechtensteiner Vaterland vom 9. Dezember 2008
Musikalisches Gedankenkarussell mit Esther Hasler
pdf (neues Fenster)

Schweizer Illustrierte, Nr. 49, 2008
die besten KULTUR: Frischzellenkur für Schnelldenker

AZ Live vom 30. Oktober 2008
Sie geht ganz nah ran
pdf (neues Fenster)

Neues Bülacher Tagblatt vom 19. Mai 2008
Kleinkunst-Urlaub auf der Bühne
pdf (neues Fenster)

Züritipp vom 14. Mai 2008
Frösche und Fakes
pdf (neues Fenster)

Wiler Zeitung vom 9. Februar 2008
Publikum wachgeküsst
pdf (neues Fenster)

Oltener Tagblatt vom 16. Januar 2007
Nicht stets wie im Märchen, aber stets märchenhaft
pdf (neues Fenster)

Liechtensteiner Volksblatt vom 10. Dezember 2006
Wiederholt geküsst
pdf (neues Fenster)

Solothurner Tagblatt vom 6. November 2006
Viel Esprit und Ironie
pdf (neues Fenster)

Berner Zeitung vom Freitag, 27. Oktober 2006
Den Frosch geküsst

Berner Rundschau vom Mittwoch, 25. Oktober 2006
Humorvoller Start ist geglückt
pdf (neues Fenster)

Der Bund vom Mittwoch, 25. Oktober 2006
Erfolg mit Frosch (Auszeichnung Trudy Schlatter-Preis 2006)
pdf (neues Fenster)

KuL Kulturleben rund um den 46. nördlichen Breiten- und den 9. östlichen Längengrad vom 26. März 2006
Von falschen Fröschen und adoptierten Grossmüttern
pdf (neues Fenster)

Liechtensteiner Volksblatt vom 6. März 2006
Manchmal möchte man... "Küss den Frosch" mit Esther Hasler im Schlösslekeller
pdf (neues Fenster)

Liechtensteiner Vaterland vom 6. März 2006
Berührend, intelligent und virtuos: Wie Esther Hasler den Frosch küsste
pdf (neues Fenster)

Berner Kulturagenda Nr. 26, 29. Dezember 2005 bis 11. Januar 2006
Nachgefragt: Esther Hasler, Bühnenkünstlerin
pdf (neues Fenster)



ZUSCHRIFTEN AUS DEM PUBLIKUM

"Es war grandios, ich war überwältigt! Lustig, berührend, intelligent und virtuos!..."
"Es war grandios, ich war überwältigt! Lustig, berührend, intelligent und virtuos!"
pdf (neues Fenster)



home